Cloud und Datensicherheit

Schon vor eineinhalb Jahren haben wir bereits unsere Skepsis gegenüber Cloud-Computing angesprochen - Aufhänger waren Datenverluste von Cloud-Kunden wegen mangelhafter Datensicherung. Diese Kunden wurden nicht Opfer einer unseriösen Hinterhof-Firma, es waren Kunden eines der ganz großen Anbieter!

Ein bedauerlicher Einzelfall? Aber nicht doch, wie folgende Email zeigt:



Und hier handelt es sich jetzt wirklich nicht um einen Kleinen - wir sprechen von dem Anbieter von Cloud Services.

Ist es zuviel verlangt, Server und Storage so auszulegen, dass so etwas nicht passieren kann?
Ist es zuviel verlangt, kompetente Menschen vor die Systeme zu setzen und sie so zu schulen, dass so etwas nicht passieren kann?
Anscheinend schon - denn das kostet ja Geld.

In der Cloud haben Ihre Daten einen von drei möglichen Zuständen: