Es ist haarsträubend, wieviele Stümper es in unserer Branche gibt.

Wir sind Diplom-Informatiker, Fachinformatiker oder Diplom-Betriebswirte. Das bedeutet, dass bei uns das theoretische Hintergrundwissen stimmt. Darüber hinaus bilden wir uns ständig weiter. Dazu haben wir ein umfangreiches Testlabor eingerichtet und nehmen regelmäßig an den Beta-Testprogrammen der Softwarehersteller teil.
Wir haben ein nach ISO 9001:2000 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem bei uns eingeführt. Nicht, um damit zu werben, sondern um daran zu wachsen und damit besser zu werden. Inzwischen geht unser QM-System weit über die Anforderungen der ISO-Norm hinaus.
Jeder Störfall bei unseren Kunden wird bei uns in einer Datenbank dokumentiert - mitsamt der Lösung des Problems. Die daraus entstehende Wissensdatenbank ist für uns weltweit verfügbar. Zum Schutz Ihrer Daten natürlich verschlüsselt.

Wir sind unabhängig und keinem Hersteller verpflichtet.

Dadurch haben wir die Freiheit, bei Ihnen genau das Produkt einzusetzen, das Ihre Anforderungen auf den Punkt genau erfüllt. Wir sind beispielsweise zertifizierter Partner eines Herstellers von genialer Unified-Messaging-Software. Wenn jemand allerdings nur Faxe versenden will, empfehlen wir ihm eher eine kostenlose Open Source-Lösung als die teurere Software unseres Partners verkaufen zu wollen - weil sie unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in diesem Fall eben nicht optimal ist.

Wir sind hochflexibel und schnell.

Wir haben mehrere Kunden aus dem Rennsport, auch aus der Formel 1. Diese Kunden haben uns beigebracht, wie man schnell und flexibel arbeitet und sich hocheffizient organisiert. Viele andere Kunden haben bereits von diesem "Speed" profitiert! Reaktionszeiten von mehr als einer Stunde sind bei uns die Ausnahme - und das auch ohne Bereitschaftsverträge!

Wir wollen in Notfällen, dass Sie so schnell wie möglich wieder arbeiten können. Punkt.

Dazu gehen wir manchmal auch ungewöhnliche Wege. Haben Sie schon einmal einen wichtigen Server mit einem Stück Angelschnur wieder zum Leben erweckt? Wir schon.
Wenn es sein muss, stellen wir schonmal die komplette Netzwerkarchitektur auf den Kopf.

Es ist uns verhasst, die Schuld auf andere zu schieben.

Wenn wir Fehler machen (und jeder macht Fehler), dann gestehen wir diese unseren Kunden gegenüber auch ein. Das ist unser Verständnis von einer fairen Partnerschaft zwischen uns und unseren Kunden.